Nachrichten zum Thema Landespolitik

Landespolitik Gesprächsfaden nicht abreißen lassen - Diskussion zum deutsch-türkischen Verhältnis

Das angespannte Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei war erneut Gegenstand einer Gesprächsrunde, zu der der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup eingeladen hat. Das politische Frühstück in der Bäckerei Zimmermeier (Kapellenstraße) drehte sich um die aktuelle politische Lage in der Türkei und den Auswirkungen auf Deutschland.

Problematisiert wurde beispielsweise die Rolle der Ditib, angesichts von Vorwürfen, dass die Religionsgemeinschaft für politische Zwecke der türkischen Regierung genutzt werde. Ditib müsse auf jeden Fall politisch neutral bleiben und dürfe sich keinesfalls instrumentalisieren lassen. Andernfalls befürchteten die Teilnehmer eine deutliche Verschlechterung des bestehenden Verhältnisses.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 30.01.2017

 

Landespolitik Empfang der SPD Neubeckum mit Minister Reiner Schmeltzer.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 27.11.2016

 

Landespolitik Daldrup erneut Mitglied im SPD Landesvorstand

Seit vielen Jahren kennen sich  Martin Schulz (Präsident des Europäischen Parlamentes) und SPD-Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup. Nach einem Gespräch auf dem SPD-Landesparteitag in Bochum am vergangenen Wochenende gratulierte Schulz dem heimischen Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup zu dessen gutem Ergebnis bei der Wahl zum Landesvorstand. Bernhard Daldrup hatte mit 322 Ja-Stimmen eines der besten Ergebnisse aller Vorstandsbeisitzer erreicht.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 25.09.2016

 

Landespolitik SPD-Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup zum Equal Pay Day:

Der Equal Pay Day findet in diesem Jahr am 19. März statt. Dieses Datum markiert den Termin, bis zu dem Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, damit sie auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt der Männer kommen: Frauen in Deutschland haben im vergangenen Jahr durchschnittlich 21 Prozent weniger verdient als Männer. Zwar ist damit der Verdienstunterschied gegenüber dem Vorjahr um einen Prozentpunkt gesunken, jedoch liegt Deutschland mit 16 Prozent weiterhin weit über dem EU-Durchschnitt. Das muss sich ändern!

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 18.03.2016

 

Landespolitik SPD wirbt für LEADER-Bewerbung im Kreis Warendorf

"Wir freuen uns, dass sich nun mehrere Kommunen im Kreis Warendorf gemeinsam auf den Weg machen wollen, um sich für das Förderprogramm LEADER zur Entwicklung des ländlichen Raums zu bewerben", erklären die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass und die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dagmar Arnkens-Homann. LEADER-Region zu werden biete für den Kreis Warendorf große Chancen: "Es geht um Fördermittel, die in den Kreis fließen könnten, aber vor allem auch darum, sich interkommunal und unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden den Herausforderungen des demografischen Wandels sowie des Strukturwandels zu stellen und gemeinsam kreative Lösungen zu finden, die das Zusammenleben im ländlichen Raum nachhaltig schützen und fördern", so die beiden SPD-Politikerinnen.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion WAF am 04.09.2014

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001448985 -


 

SPD-Bundestagsfraktion

Der Koalitionsausschuss hat gestern Abend ein Programm zur Bekämpfung der Corona-Folgen, Sicherung des Wohlstandes und Stärkung der Zukunftsfähigkeit beschlossen. Das Programm beinhaltet auch einen wichtigen Baustein, um im Bereich von Kunst, Kultur und Medien die Auswirkungen der Corona-Pandemie abzumildern und so einen Neustart zu ermöglichen, erklärt Martin Rabanus.

alle Pressemitteilungen