Nachrichten zum Thema Integration

Integration Große Hilfsbereitschaft

Ganz im Zeichen der Flüchtlingskrise stand die letzte Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes, zu der die Stadtverbandsvorsitzende Annette Watermann-Krass MdL als sachkundige Referentin Ingrid Demming vom Deutsch-Ausländischen Freundeskreis begrüßen konnte. Dieser kümmert sich seit 1990 um Flüchtlinge und Asylbewerber und hat großartige Arbeit geleistet und leistet sie noch. Ingrid Demming spannte in ihrem Vortrag einen Bogen von den Fluchtursachen und -routen bis zu den konkreten Hilfen in Sendenhorst. Deutlich wurden die Vielfältigkeit der Beweggründe, die die Menschen zur Flucht aus ihren Heimatländern bewegten, die Ingrid Demming mit einzelnen Schicksalen anschaulich werden ließ.

Veröffentlicht am 26.11.2015

 

Integration Kenan Kücük im Gespräch mit Thomas Neuhaus

Kenan Kücük, als Geschäftsführer des multikulturellen Forums e.V. regelmäßiges Mitglied des Integrationsgipfels der Bundeskanzlerin, ist am 13.5.2014 zu Gast bei Thomas Neuhaus. Ab 19 Uhr steht er im Bürgerbüro des Bürgermeisterkandidaten der SPD an der Kirchstr. 19 zu einem Austausch über die aktuelle Asylpolitik zur Verfügung.

Nach einem kurzen Vortrag wird es vor allem um die Frage der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Sendenhorst und Albersloh gehen. Kenan Kücük, der als Geschäftsführer des Multikulturellen Forums Lünen e.V. 2013 mit dem Verdienstorden des Landes NRW geehrt wurde, wird anschließend gern die Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger beantworten.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am 12.05.2014

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001696251 -

SPD-Bundestagsfraktion

Nach intensiven Verhandlungen haben sich Bund und Länder gestern Abend auf die Umsetzung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder geeinigt. Sofern Bundestag und Bundesrat noch zustimmen, haben Kinder der ersten Klasse ab August 2026 einen Anspruch auf ganztägige Förderung. Danach kommt jedes Jahr eine weitere Klassenstufe dazu. Ab 2029 gilt der Anspruch dann für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, sagen Katja Mast und Sönke Rix.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh