Nachrichten zum Thema Schule und Bildung

Schule und Bildung Bei der Diskussion alle Aspekte berücksichtigen

Die SPD steht der Diskussion um die Errichtung einer zweiten Grundschule offen gegenüber, nicht aber einem Verzicht auf den Ausbau der Kardinal-von-Galen-Grundschule.

Entgegen der Annahme der Initiative "Grundschule neu denken" soll nicht die Fünfzügigkeit der Grundschule festgeschrieben, sondern vor allem der gesetzlich geregelte Anspruch auf eine Ganztagsbetreuung für alle Grundschüler*innen ab 2026 umgesetzt werden. "Wer die aktuelle, beengte Unterbringung der OGS unter dem Dach gesehen hat, weiß, dass hier keine Kapazitäten mehr vorhanden sind. Die SPD sieht nach diversen Ortsterminen hier schon seit einigen Jahren Handlungsbedarf", so SPD-Fraktionsvorsitzende Christiane Seitz-Dahlkamp. "Deshalb ist die SPD froh, dass in Sendenhorst nun bald mit dem Ausbau begonnen werden soll." Ein weiterer Zugewinn sind weitere Unterrichtsräume für die Differenzierung - auch die sind dringend notwendig.

Veröffentlicht am 11.05.2021

 

Schule und Bildung Ausbau der Gesamtschule nach Maria Montessori

Für die Sitzung des HuFA stelle ich im Namen der SPD-Fraktion die unten folgenden Anfragen.

Die SPD unterstützt den Ausbau der Gesamtschule nach Maria Montessori. Um die Gesamtsituation umfassend – auch im Vergleich zu den anderen Schulen vor Ort - beurteilen zu können, sind aus unserer Sicht weitere und nachvollziehbare Informationen nötig.

Veröffentlicht am 18.10.2017

 

Schule und Bildung Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“

„Sendenhorst erhält vom Land finanzielle Unterstützung zur Sanierung, Modernisierung und Ausbau der Schulen“
 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat im Juli das Milliarden-Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“ angekündigt, heute hat die Landesregierung die Eckpunkte vorgestellt. In den kommenden vier Jahren werden insgesamt zwei Milliarden Euro bereitgestellt, um Schulen zu sanieren und optimal auszustatten.

Veröffentlicht am 30.09.2016

 

Schule und Bildung SPD zu Besuch im Regionalen Bildungsbüro

Vertreterinnen und Vertreter der SPD zu Besuch beim Regionalen Bildungsbüro

Zu einem ausführlichen Informationsbesuch kamen Vertreterinnen und Vertreter der SPD im Kreis Warendorf ins Regionale Bildungsbüro. Bildungsbüroleiter Ronald Fernkorn begrüßte die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass sowie die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dagmar Arnkens-Homann und weitere Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion. Ronald Fernkorn, Schulamtsdirektorin Karin Sannwaldt-Hanke und den pädagogischen Mitarbeitern Martin Decker und Mechthild Massin des Regionalen Bildungsbüro stellten zunächst den grundlegenden Aufbau des Bildungsbüros vor und erklärten, wie sich aus einer Regionalen Bildungskonferenz und einem dazugehörigen Lenkungskreis die Aufgaben für das Bildungsbüro ergeben.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion WAF am 26.02.2015

 

Hans Feuß MdL, Kreis Gütersloh Schule und Bildung Graue Erbsen und Inklusion

Die SPD Sendenhorst hatte zum traditionellem politischen Aschermittwoch mit Grauen Erbsen in die Börse eingeladen. Die Vorsitzende Annette Watermann-Krass konnte dazu neben den Mitgliedern der SPD auch weitere Gäste begrüßen, die sich insbesondere für ihren Landtagskollegen Hans Feuß aus dem Kreis Gütersloh und seinem Bericht über den Stand der Inklusion an den Schulen in NRW interessierten.

Veröffentlicht am 19.02.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001696421 -

SPD-Bundestagsfraktion

Nach intensiven Verhandlungen haben sich Bund und Länder gestern Abend auf die Umsetzung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder geeinigt. Sofern Bundestag und Bundesrat noch zustimmen, haben Kinder der ersten Klasse ab August 2026 einen Anspruch auf ganztägige Förderung. Danach kommt jedes Jahr eine weitere Klassenstufe dazu. Ab 2029 gilt der Anspruch dann für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, sagen Katja Mast und Sönke Rix.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh