Nachrichten zum Thema Wahlen

Wahlen InfoMobil

Auf dem Wochenmarkt am 12. Mai 2020 präsentierte die Sendenhorster SPD erstmals ihr neues InfoMobil.

Das Bild zeigt die Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher gemeinsam mit Bernhard Daldrup MdB, Annette Watermann-Krass MdL und Ralf Kaldewey.

"Es macht wirklich Spaß", so Bernhard Daldrup, "mit Katrin Reuscher am Infostand zu stehen. Viele Leute wollen sie kennenlernen, sie geht motiviert mit Offenheit und ihrer gewinnenden Art auf die Leute zu. Sie ist die richtige Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin in Sendenhorst."

Veröffentlicht am 12.06.2020

 

Wahlen Katrin Reuscher

Veröffentlicht am 05.05.2020

 

Wahlen Katrin Reuscher vor Ort mit einem Ostergruß auf Platt

Auch in schwierigen Zeiten kann Humor hilfreich sein. Mit einer Grußkarte überreichte die SPD Sendenhorst und die unabhängige Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher einen Ostergruß an die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des St.-Elisabeth-Stifts. Ludwig Schmülling hatte dafür extra ein Döneken up Platt kreiert. Gerne wurde dieses Präsent von Matthias Dieckerhoff vom begleitenden Dienst entgegen genommen. „Wir hoffen, mit dieser netten Geschichte, die im ‚Juppstift‘ spielt, ein wenig zur Unterhaltung an den Ostertagen beitragen zu können“, meinte Katrin Reuscher. Sie und Annette Watermann-Krass interessierte des Weiteren, wie mit der Coronapandemie in den Pflegeheimen umgegangen wird.

„Das Dankeschön gilt auch allen Beschäftigten, die in dieser Zeit auch noch dafür sorgen, dass die BewohnerInnen eine schöne Osterzeit haben“, so Katrin Reuscher.

Veröffentlicht am 11.04.2020

 

Wahlen Katrin Reuscher soll Bürgermeisterin werden

SPD hat Nominierung "auf Sparflamme" durchgeführt -Öffentliche Veranstaltung abgesagt

Sendenhorst. Klar, dass die öffentliche Vorstellung der Bürgermeisterkandidatin durch die SPD nicht stattfinden konnte. "Das finden wir sehr schade, aber natürlich können und wollen wir kein Risiko eingehen", so SPD-Stadtverbandsvorsitzende Annette Watermann-Krass. "Das Interesse an unserer Kandidatin ist riesig und wir hoffen auf einen lebendigen und spannenden Wahlkampf. Für uns ist das Rennen völlig offen." Und so konnte die SPD bisher lediglich die formalen Voraussetzungen für die Wahl schaffen. Die Nominierung von Katrin Reuscher ist am Wochenende erwartungsgemäß einstimmig gelaufen, das Verfahren war kurz und knapp und auf das Notwendigste begrenzt.

Veröffentlicht am 23.03.2020

 

Wahlen Kommunalwahlen in 10 Bundesländern

Das Grundgesetz, dass am 23. Mai vor 65 Jahren verkündet wurde, regelt in Artikel 28 Absatz 2 das Selbstverwaltungsrecht der Kommunen:

Den Gemeinden muß das Recht gewährleistet sein, alle Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft im Rahmen der Gesetze in eigener Verantwortung zu regeln.

In Absatz 1 heißt es: "In den Ländern, Kreisen und Gemeinden muß das Volk eine Vertretung haben, die aus allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahlen hervorgegangen ist."

Veröffentlicht am 22.05.2014

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001471626 -


 

SPD-Bundestagsfraktion

Am 1. Juli 2020 hat offenbar eine große Mehrheit der russischen Bürgerinnen und Bürger den Verfassungsänderungen zugestimmt. Die SPD-Bundestagsfraktion zeigt sich besorgt über die angenommenen Änderungen, die unter anderem vorsehen, dass Wladimir Putin theoretisch bis 2036 Präsident seines Landes bleiben kann, sagt Johannes Schraps.

alle Pressemitteilungen