Auswirkungen des GFG auf den Kreis WAF

Landespolitik

(v.l.) Dr. Stefan Funke, Peter Kreft, Dagmar Arnkens-Homann

Für viel Aufsehen sorgten die Neuerungen im Gemeindefinanzierungsgesetz, die seitens der Landesregierung kurz vor Weihnachten veröffentlicht wurden. Der Kämmerer des Kreises Dr. Stefan Funke stand der SPD Kreistagsfraktion in diesem Zusammenhang Rede und Antwort.

Vor allem waren die Fraktionsmitglieder an den Auswirkungen auf die kommunalen Haushalte interessiert.

Mehr Informationen zu den Auswirkungen des GFG gibt es hier: GFG bringt kaum Änderungen für den Kreishaushalt 2011

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion WAF

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001696226 -

SPD-Bundestagsfraktion

Nach intensiven Verhandlungen haben sich Bund und Länder gestern Abend auf die Umsetzung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder geeinigt. Sofern Bundestag und Bundesrat noch zustimmen, haben Kinder der ersten Klasse ab August 2026 einen Anspruch auf ganztägige Förderung. Danach kommt jedes Jahr eine weitere Klassenstufe dazu. Ab 2029 gilt der Anspruch dann für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, sagen Katja Mast und Sönke Rix.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh