SPD Sendenhorst

Für unsere Stadt, für unser Dorf, für die Menschen.

Geburtstags-Gratulationen

Der stellv. Vorsitzende und Geschäftsführer Florian Westerwalbesloh gratuliert zusammen mit dem stellv. Landrat Franz-Ludwig Blömker, Manuela Esper, Michael Franke und Dagmar Arnkens-Homann zu ihren Geburtstagen.

SPD-Kreistagsfraktion im Dialog

„Reaktivierung der WLE zwischen Sendenhorst und Münster“

„Die Reaktivierung der WLE für den Personenverkehr stärkt den ÖPNV in unserer Region und bedeutet für die Bevölkerung ein modernes, leistungsfähiges und staufreies Mobilitätsangebot. Die SPD unterstützt mit aller Kraft die bisherigen Planungen und fordert die zügige Aufnahme der WLE-Strecke in den ÖPNV-Plan des Landes NRW, damit möglichst bald mit dem technischen Umbau der Strecke begonnen werden kann.“ lautet das Fazit von Dagmar Arnkens-Homann, der SPD-Vorsitzenden im Kreistag Warendorf.

SPD-Kreistagsfraktion im Dialog

„Reaktivierung der WLE zwischen Sendenhorst und Münster“

„Wir haben uns entschlossen, diesmal im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Kreistagsfraktion im Dialog“ intensiv mit einem ganz besonders wichtigen Verkehrsprojekt der Reaktivierung der WLE zwischen Sendenhorst und Münster zu beschäftigen“, sagte die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Dagmar Arnkens-Homann.

Am Mittwoch, dem 21. März beginnt die Veranstaltung um 19:00 Uhr im Foyer der Erdnuß Druck GmbH, Hoetmarer Str. 34 in Sendenhorst.

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist ausgesprochen kompetente Gesprächspartner zu gewinnen. Mit Johhan Ubben (Bereichsleiter Eisenbahn WLE), Michael Geuckler (Geschäftsführer ZVM), Carsten Rehers (Planungsdezernent Kreis Warendorf) und Michael Klüppels (Leitung Verkehrsmanagement RVM) sind die richtigen Leute am Tisch um alle Aspekte dieses Verkehrsprojektes zu beleuchten“, erklärte Detlef Ommen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Sitzung und Führung im Museum Abtei Liesborn

Die Februar Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion, fand im Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf statt.

Beim gemeinsamen Gespräch, stellte die Museumsleiterin Dr. Elisabeth Schwarm das neue Museumskonzept vor. Frau Klausmeier, Dezernentin für Kultur, Kreis Warendorf, hat ebenfalls an der Sitzung teilgenommen. Im Anschluss an die Sitzung fand eine kurze Führung mit Erklärungen durch die Museumsleiterin statt.

Haushaltsrede Dagmar Arnkens-Homann

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Kreistagsfraktion Warendorf

Dagmar Arnkens-Homann - Vorsitzende

Haushaltsrede 2017

- es gilt das gesprochene Wort -

 

 

Sehr geehrter Herr Landrat Dr. Gericke,

liebe Kreistagskolleginnen und Kollegen,

meine Damen und Herren,

 

die diesjährige Haushaltsberatung war so entspannt wie noch nie denn nach all den vorausgegangenen Jahren der Wirtschafts-, Banken-, Euro- und Finanzkrisen sind wir in diesem Jahr besser aufgestellt.

Der Grund:

Die Steuereinnahmen sind so hoch wie seit Jahren nicht mehr und Land und Bund hatten bereits in den jeweiligen vergangenen Wahlperioden die Weichen gestellt, um die Kommunen finanziell zu entlasten.

Der kommunale Finanzausgleich durch das Gemeindefinanzierungsgesetzt NRW ist entsprechend gut ausgefallen, so dass es bei fast allen Städten, Gemeinden und dem Kreis selber zu Mehreinnahmen gekommen ist.

Auch der Landschaftsverband wird seine Umlage senken, so dass der Kreis Warendorf entlastet wird.

SPD-Fraktion im Bundestag

Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen, sagt Bernhard Daldrup.

alle Pressemitteilungen

Mitmachen in der SPD