Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Kommunalpolitik SPD denkt über Konsequenzen in der GGS nach

Über die Situation nach dem Zurückziehen der Reservierungszusagen für einige Grundstücke am Kohkamp hat die SPD-Fraktion am Montag intensiv beraten.

„Die Politik hat ihre Vorstellungen für die Vermarktung der Kohkamp-Flächen klar formuliert – im Bebauungsplan und den Vergaberichtlinien: Mit der Ausweisung für eine Reihenhausbebauung sollte auch Bauwilligen mit schmalerem Geldbeutel eine Chance für ein Eigenheim eröffnet werden. Diese – für sie bindenden Entscheidungen – hat die Geschäftsführung der Grundstücksgesellschaft konsequent unterlaufen. Das werden wir nicht akzeptieren!“, fasst SPD-Fraktionsvorsitzende Christiane Seitz-Dahlkamp die Ergebnisse der Diskussion in der SPD-Fraktion zusammen. „Wir denken über organisatorische und personelle Konsequenzen in der Geschäftsführung nach.“

Veröffentlicht am 08.09.2020

 

Kommunalpolitik Anträge der SPD-Fraktion zur Feierhalle

Zu der am 18.08.2020 stattfindenden Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt hat die SPD-Fraktion folgende Anträge gestellt:

I. Die Stadtverwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob ein anderes Grundstück für die geplante Feierhalle am Mergelberg genutzt und ggf. auch zur Verfügung gestellt werden kann. Der Investor ist ggf. nicht nur bei der Suche, sondern auch bei der Umsetzung eines eventuellen Wechsels des Grundstücks und einer erneuten Beantragung zu unterstützen.

Veröffentlicht am 01.08.2020

 

Kommunalpolitik Mehr Grün in der Stadt

Mittlerweile ist es schon Tradition - seit Jahren wird jeden Sommer von der SPD im Echterbrock gepflanzt.  "Wir wollen deutlich machen, dass wir nicht nur über mehr Grün in der Stadt reden, sondern auch selbst dafür sorgen!", kommentiert Simon Borgmann, Direktkandidat der SPD für den Wahlbezirk 2, die Pflanzaktion. Gemeinsam mit der Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin, Katrin Reuscher und Detlef Ommen, Direktkandidat der SPD für den Wahlkreis 5 und Kreistagskandidat, wurde die Einfahrt zum Wohngebiet Echterbrock verschönert. "Unser herzlicher Dank geht auch an die nette Nachbarin, die ein Auge auf die Pflanzen hat und sie regelmäßig gießt", so Detlef Ommen. Die SPD sei der Meinung, dass Sendenhorst und auch Albersloh mit wenig Pflegeaufwand sehr leicht an vielen Stellen "besser aussehen" könnten. Viele Bürgerinnen und Bürger sähen das auch so - und würden sich bereits entsprechend als Patinnen und Paten einbringen.

Veröffentlicht am 08.07.2020

 

Kommunalpolitik KATRINs NEWS

Veröffentlicht am 15.06.2020

 

Kommunalpolitik Kandidatin im Gespräch mit der Leitung der Gesamtschule

Der Austausch mit dem neuen Führungsteam an der Montessori-Schule stand beim Besuch der Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher im Mittelpunkt. Begleitet wurde sie durch die Schulausschussvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass und Mitgliedern der SPD. Zunächst wurde über den Schulalltag in Coronazeiten berichtet. Denn die Pandemie bestimmt auch hier die Organisation des Unterrichts. Die Schulleitung zeigte sich sehr erfreut darüber, dass wieder alle Kinder bis zu den Sommerferien zur Schule gehen können.

Veröffentlicht am 15.06.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001607262 -

SPD-Bundestagsfraktion

Das aktuelle Gesetzgebungsverfahren zum Bundesjagdgesetz ist ein weiteres Beispiel für den massiven Einfluss von Lobbyisten aus den Ländern bei der Bundesgesetzgebung, sagt Rainer Spiering.

alle Pressemitteilungen