Nachrichten zum Thema Umwelt

Umwelt „Zeit zum Umtüten“

SPD-Aktion auf dem Wochenmarkt

Die SPD Sendenhorst hat im Rahmen der Kampagne „Zeit zum Umtüten“ am 17. Juni 2016 auf dem Wochenmarkt in Sendenhorst Stofftaschen verteilt. Der SPD-Kreisverband Warendorf möchte mit dieser Aktion auf den verschwenderischen Umgang mit Plastiktüten aufmerksam machen und mit den Menschen ins Gespräch kommen.

Siehe auch den Beitrag hier.

Veröffentlicht am 27.06.2016

 

Umwelt SPD-Kreistagsfraktion Warendorf lehnt Fracking als unverantwortbar ab

„Das ist eine gute Entscheidung“ kommentiert Detlef Ommen, umweltpoltischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion, den einstimmigen Beschluss des Kreis-Umweltausschusses zum Fracking. Der Fachausschuss hatte auf seiner letzten Sitzung seine Zustimmung zu einer von Exxon-Mobil beantragten Aufsuchungs-Erlaubnis auf dem Gebiet des Kreises Warendorf versagt. Die SPD lehnt aufgrund der unverantwortbar hohen Risiken bei der Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas aus „unkonventionellen“ Lagerstätten die Erteilung von Aufsuchungserlaubnissen sowie Forschungs-, Probe-und Gewinnungsbohrungen mit Hilfe des Hydraulic Fracturing (Fracking) ab.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion WAF am 13.05.2014

 

Umwelt Reform der EU-Fischereipolitik: Parlament fordert Ende der Überfischung

AbstimmungsergebnisAm heutigen Mittwoch um 13.19 Uhr haben die Abgeordneten einen ehrgeizigen Reformvorschlag für die gemeinsame Fischereipolitik (GFP) verabschiedet, mit der nachhaltige Fangquoten, ein Rückwurfverbot und Mehrjahrespläne auf wissenschaftlicher Grundlage eingeführt werden sollen. Die Überfischung wird als Konsequenz der weithin als gescheitert betrachteten aktuellen EU-Fischereipolitik von 2002 betrachtet. Die neue GFP soll ab 2014 gelten.

Veröffentlicht am 06.02.2013

 

Foto: LANUV NRW Umwelt Tier des Monats Oktober: Die Schafstelze

- Findet sie im Frühjahr 2013 noch ihre Wiese wieder? -

Tier des Monats Oktober des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) ist die Schafstelze. Denn jetzt, Anfang Oktober, ist sie – wie es sich für einen Zugvogel seines Typs gehört – für ca. ein halbes Jahr weg! Ab in den Süden – zusammen mit vielen anderen Zugvögeln, die im Sommer in unseren Wiesen und Weiden brüten und dort auch ihre Jungen aufziehen. Dass die Schafstelze zu ihrem jährlichen Abschied noch einmal Tier des Monats wurde, hat einen Grund: Etliche Schafstelzen haben ihre Wiesen und Weiden jetzt das letzte Mal gesehen – denn wenn sie im April zurückkehren, finden sie an der Stelle ihrer alten Wiese oder Weide nur noch Acker!

Veröffentlicht am 21.10.2012

 

Ulrich Kunstleben, Keven Klemm, Annette Watermann-Krass, Detlef Ommen Umwelt Blumengruß

Die Bepflanzung und die Pflege der beiden Pflanzkübel an der Zufahrtsstraße zum Baugebiet Echterbrock hat sich Keven Klemm seit 2010 zur Aufgabe gemacht. Drei bis vier Mal im Jahr, je nach Erfordernis und Jahreszeit, pflanzt er neue Blumen ein. In diesem Frühjahr hat er sich für rote Geranien entschieden.

Veröffentlicht am 19.04.2012

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001696267 -

SPD-Bundestagsfraktion

Nach intensiven Verhandlungen haben sich Bund und Länder gestern Abend auf die Umsetzung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder geeinigt. Sofern Bundestag und Bundesrat noch zustimmen, haben Kinder der ersten Klasse ab August 2026 einen Anspruch auf ganztägige Förderung. Danach kommt jedes Jahr eine weitere Klassenstufe dazu. Ab 2029 gilt der Anspruch dann für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, sagen Katja Mast und Sönke Rix.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh