Nachrichten zum Thema Frauenpolitik

Frauenpolitik Kreistag bewilligt Beratungsstelle "Frau und Beruf" Zuschuss für 2012

Der Antrag von "Frau und Beruf" auf Bezuschussung von zwei Beratungsprogrammen "Gründungspotenziale von Frauen wecken" und "Wachstum fördern" wurde von SPD und Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam eingebracht. Nach zuvor heftigen Auseinandersetzungen im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Planung, in dem die CDU signalisierte dem eingebrachten Antrag nur zuzustimmen, sofern die komplett beantragte Summe i.H.v. 10.000 € nur leistungsbezogen ausgezahlt würde, musste ein Kompromiss gefunden werden, um die Beratungsstelle optimal unterstützen zu können.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion WAF am 04.01.2012

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001577964 -

SPD-Bundestagsfraktion

Der Deutsche Bundestag verabschiedet diese Woche die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts. In den Verhandlungen hat sich die SPD-Fraktion erfolgreich für mehr Selbstbestimmung in der rechtlichen Betreuung eingesetzt: Auf Druck der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wird die Zwangssterilisation gestrichen, die Prozessfähigkeit von betreuten Menschen anerkannt und unabhängige Beratungs- und Beschwerdestellen eingerichtet, sagt Mechthild Rawert.

alle Pressemitteilungen