Kommunalpolitik Mehr Grün in der Stadt

Mittlerweile ist es schon Tradition - seit Jahren wird jeden Sommer von der SPD im Echterbrock gepflanzt.  "Wir wollen deutlich machen, dass wir nicht nur über mehr Grün in der Stadt reden, sondern auch selbst dafür sorgen!", kommentiert Simon Borgmann, Direktkandidat der SPD für den Wahlbezirk 2, die Pflanzaktion. Gemeinsam mit der Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin, Katrin Reuscher und Detlef Ommen, Direktkandidat der SPD für den Wahlkreis 5 und Kreistagskandidat, wurde die Einfahrt zum Wohngebiet Echterbrock verschönert. "Unser herzlicher Dank geht auch an die nette Nachbarin, die ein Auge auf die Pflanzen hat und sie regelmäßig gießt", so Detlef Ommen. Die SPD sei der Meinung, dass Sendenhorst und auch Albersloh mit wenig Pflegeaufwand sehr leicht an vielen Stellen "besser aussehen" könnten. Viele Bürgerinnen und Bürger sähen das auch so - und würden sich bereits entsprechend als Patinnen und Paten einbringen.

Veröffentlicht am 08.07.2020

 

Glasfaserausbau bis zu den Verteilerkästen 2016 Stadtentwicklung Glasfaserausbau in Sendenhorst – Flickenteppich vermeiden

„Wir wollen das der Glasfaserausbau in Sendenhorst weitervorangeht und einen Flickenteppich vermeiden. Sowohl für Private als auch für die Wirtschaft vor Ort ist ein flächendeckendes Angebot dringend notwendig. Und hier gibt es Licht und Schatten“, so Bernhard Erdmann als SPD-Ratsherr und Gewerbetreibender vor Ort. Das sei aktuell nicht nur während des Arbeitens und Lernens von zuhause aus während der Corona-Krise deutlich geworden. Klar sei auch, dass die Bedeutung der Digitalisierung in allen Lebensbereichen in Zukunft steigen werde. Hierfür müsse die Infrastruktur in beiden Ortsteilen besser werden – und zwar zu gleichen Teilen. Das sei zurzeit jedoch noch nicht absehbar.

Veröffentlicht am 16.06.2020

 

Kommunalpolitik KATRINs NEWS

Veröffentlicht am 15.06.2020

 

Kommunalpolitik Kandidatin im Gespräch mit der Leitung der Gesamtschule

Der Austausch mit dem neuen Führungsteam an der Montessori-Schule stand beim Besuch der Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher im Mittelpunkt. Begleitet wurde sie durch die Schulausschussvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass und Mitgliedern der SPD. Zunächst wurde über den Schulalltag in Coronazeiten berichtet. Denn die Pandemie bestimmt auch hier die Organisation des Unterrichts. Die Schulleitung zeigte sich sehr erfreut darüber, dass wieder alle Kinder bis zu den Sommerferien zur Schule gehen können.

Veröffentlicht am 15.06.2020

 

Wahlen InfoMobil

Auf dem Wochenmarkt am 12. Mai 2020 präsentierte die Sendenhorster SPD erstmals ihr neues InfoMobil.

Das Bild zeigt die Bürgermeisterkandidatin Katrin Reuscher gemeinsam mit Bernhard Daldrup MdB, Annette Watermann-Krass MdL und Ralf Kaldewey.

"Es macht wirklich Spaß", so Bernhard Daldrup, "mit Katrin Reuscher am Infostand zu stehen. Viele Leute wollen sie kennenlernen, sie geht motiviert mit Offenheit und ihrer gewinnenden Art auf die Leute zu. Sie ist die richtige Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin in Sendenhorst."

Veröffentlicht am 12.06.2020

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001485974 -

Einfach wählen gehen!

Broschüre der Landeszentrale für politische Bildung NRW herunterladen.

 

SPD-Bundestagsfraktion

Die Chancengleichheit im Bereich Kultur und Medien soll Bestandteil der Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung werden. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für bessere Bedingungen für Frauen in der Kunst- und Medienlandschaft ein, sagen Martin Rabanus und Ulla Schmidt.

alle Pressemitteilungen

 

 

Unsere Bürgermeisterkandidatin

Katrin Reuscher

 

 

Unser Landratskandidat

Dennis Kocker

 

 

Unser Kreistagskandidat

Detlef Ommen