Veranstaltungen "Immenhuisken" auf dem Programm

Seit fast 60 Jahren ist Maria Schratz Imkerin und geht dieser Beschäftigung mit viel Herzblut nach. In jedem Winkel des kleinen Museums und im angrenzenden Garten finden sich Ausstellungs- und Erinnerungsstücke rund um Bienen und das Imkerei-Handwerk. Ein mehr als hundert Jahre alter Korb ist ein Erbstück des Großvaters: „Wir wären nie auf die Idee gekommen, diese schönen Erinnerungsstücke wegzuwerfen. Mit der Hilfe vieler befreundeter Imker haben wir ganz klein angefangen, das Museum aufzubauen“, so die Drensteinfurterin, die zur Hochsaison rund fünf Stunden täglich um ihre Bienenfamilie kümmert.

Veröffentlicht am 18.08.2019

 

Veranstaltungen "Die Kinder haben tolle Ideen"

Teil des Sommerprogramms der Sendenhorster SPD ist immer auch eine Veranstaltung für Kinder. Statt in den Wald - wie in den Vorjahren - ging es diesmal ins Hofatelier K von Jürgen Krass. Aber auch hier ging es um Natur, nämlich ums „Malen mit der Natur“.

Veröffentlicht am 15.08.2019

 

Umwelt SPD im Austausch mit Klimaaktivisten

Watermann-Krass: Wollen Engagement der jungen Menschen stärken und beantragen eine Jugendkonferenz zu dem Thema!

Klima- und Umweltschutz waren die zentralen Themen bei einem Austausch zwischen Vertretern der SPD Sendenhorst, Interessierten und Aktivisten von „Fridays for Future“. In der gemütlichen Runde in der Gaststätte Café Titanic ging es u.a. um die Klimaziele der Bundesregierung. „Die Ziele sind klar, wir müssen in Zukunft weniger CO2 produzieren. Sowohl auf der EU-Ebene – z.B. mit dem Zertifikatehandel – aber auch auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene muss nun gehandelt werden. Dabei ist es gut, dass junge Menschen auf die Straße gehen und die Politik auffordert, dieser Verantwortung gerecht zu werden“, so SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass.

Veröffentlicht am 14.06.2019

 

Verkehr SPD fordert: Tarife einfacher und günstiger machen

Die Tarife für Bahn und Bus im Münsterland müssen einfacher, verständlicher und deutlich günstiger werden, so lautet seit Jahren eine Forderung der SPD im Münsterland. Auf Initiative der SPD sind jetzt im ZVM (Zweckverband Schienenpersonennahverkehr im Münsterland) Änderungen an der Struktur der Tarife und an der Preisgestaltung erarbeitet worden. In Zukunft soll es nur noch drei Tarifzonen geben:  Zone A für jeweils eine Stadt/Gemeinde, Zone B für eine Stadt/Gemeinde und alle jeweils umliegenden Kommunen, Zone C für das gesamte Münsterland. Für die SPD ist Einführung des ABC-Modells ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion WAF am 04.07.2019

 

Kommunalpolitik Gute Nachrichten zum Fest in der Promenade

„Es geht weiter mit der Innenstadtentwicklung in Sendenhorst“, begrüßt Detlef Ommen, SPD-Ratsherr und stellvertretender Fraktionsvorsitzende im Regionalrat Münster, die Beschlüsse der Strukturkommission im Mai. „Sendenhorst soll aus dem Städtebauförderprogramm 2019 rund 1 Million Euro für die Umgestaltung der Promenade erhalten.“ Nach den Einplanungsgesprächen im Kommunalministerium in Düsseldorf Anfang Juni wird der Regionalrat im Juli die Beschlüsse nur noch zur Kenntnis nehmen.

Veröffentlicht am 12.06.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001307980 -


 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.09.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion Warendorf.

11.10.2019, 09:00 Uhr
Sitzung Kreistag

Sitzung Kreistag.

05.11.2019, 16:30 Uhr
Sitzung AK Jugend & Soziales Kt-Fraktion WAF

Sitzung Arbeitskreis Jugend & Soziales SPD-Kreistagsfraktion Warendorf. Vorbereitung Kreishaushalt 2020. * …

Alle Termine

 

SPD-Bundestagsfraktion

Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden, sagt Karamba Diaby.

alle Pressemitteilungen