SPD Sendenhorst

Für unsere Stadt, für unser Dorf, für die Menschen.

SPD-Sommerprogramm 2022

Veröffentlicht am 23.06.2022 in Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr bietet die SPD Sendenhorst wieder ein interessantes Sommerprogramm.

Los geht es mit dem „Abenteuer Natur - Waldmobil der SDW“ am Mittwoch, den 29. Juni 2022, auf dem Hof Schmetkamp, Ahlener Damm 5, in Sendenhorst. Treffpunkt für Kinder von 6 bis 12 Jahren ist die Schutzhütte. Zunächst wird es einen Rundgang geben und anschließend steht das Basteln aus den Fundstücken auf dem Programm. Je nach Lust können dann Insektenhotels, Amulette und Traumfänger gebastelt werden. Auch mit Pflanzenfarben soll experimentiert werden. Für das Picknick sollte selbst gesorgt werden. Wer hat, kann sein Werkzeug wie Hammer und leere Marmeladengläser mit Deckel mitbringen. Die Leitung hat wie in den letzten Jahren die Waldpädagogin Andrea Hirsch. Anmeldungen sind bis zum 28. Juni unter Tel. 02526 853 oder per E-Mail an watermann-krass@spd-sendenhorst.de möglich.

Am 8. Juli 2022 wird es eine Radtour mit einer Stadtführung in Drensteinfurt geben. Die Radtour startet in Sendenhorst um 14.45 Uhr am Hallenbad und um 15.30 Uhr treffen sich alle Interessierten an der Alten Post in Drensteinfurt zu einer Stadtführung mit Manfred Blanke. Interessierte aus Albersloh werden gebeten, sich selbständig auf den Weg zu machen. Neben der Post werden das Schloß, die Kirche, die Synagoge und das Ehrenmal besucht. Die Führung beleuchtet das Leben der Menschen in dieser Stadt aus historischer und bauhistorischer Sicht. Wer Lust hat, kann dann im Landgasthof auf der Grenze zu Sendenhorst ab 17.30 Uhr im Biergarten den Tag beenden. Anmeldungen sind bis zum 6. Juli unter Tel. 02526 853 oder per E-Mail an watermann-krass@spd-sendenhorst.de möglich.
 
Am 15. Juli 2022 ab 16 Uhr besteht die Möglichkeit, die Firma Hunkemöller in Sendenhorst, Herkulesweg 2, zu besuchen. Die Frage der privaten und gewerblichen Energieversorgung bzw. -nutzung ist zur Zeit in aller Munde. Alternativen zu herkömmlichen Systemen sind gefragt: Die Kraft-Wärme-Koppelung ist hier ein möglicher Weg. Wer sich bei einem heimischen Unternehmen hierzu informieren möchte, wird um Anmeldung bis zum 13. Juli unter Tel. 02526 853 oder per E-Mail an watermann-krass@spd-sendenhorst.de gebeten.

SPD-Fraktion im Bundestag

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat dem Haushaltsausschuss ein Konzeptpapier vorgelegt. Darin enthalten sind Eckpunkte, wie das im Koalitionsvertrag vereinbarte Startchancen-Programm umgesetzt werden kann, sagen Wiebke Esdar und Oliver Kaczmarek

alle Pressemitteilungen

Mitmachen in der SPD