SPD Sendenhorst

Für unsere Stadt, für unser Dorf, für die Menschen.

100 Jahre SPD Sendenhorst: Spannender Vortrag mit Erik Flügge

Veröffentlicht am 18.06.2022 in Ortsverein

„Egoismus – Wie wir dem Zwang entkommen, anderen zu schaden“ Mit diesem Thema und gleichzeitig Titel seines aktuellen Buches war der bekannte Kommunikations- und Politikberater Erik Flügge zu Gast im Haus Siekmann. Die Sendenhorster SPD feiert ihren 100. Geburtstag und Flügges Vortrag bildete die Auftakveranstaltung des Jubiläumsjahres. Die SPD-Vorsitzende Annette Watermann-Krass begrüßte die Gäste und ging kurz auf die lange Geschichte der SPD ein.

„Das wichtigste aber ist der Blick nach vorn“, so Watermann-Krass. Umso passender sei die Auswahl des Referenten gewesen: Erik Flügge (36) ist als Buchautor mehrerer SPIEGEL-Bestseller zu gesellschaftspolitischen Themen bekannt – aber auch durch seine Präsenz in den sozialen Medien.  Über 50.000 Follower bei Twitter und fast 90.000 bei Facebook lesen seine Kommentare. Flügge spart nicht mit Kritik – aber konstruktiv.

Mit jugendlichem Elan und großartiger Eloquenz fesselte er die Zuhörenden. Frei sprechend und moderierend erklärte Flügge seine Misson an zahlreichen Beispielen aus unserem täglichen Leben. Egoismus per se muss nichts schlechtes sein, doch die Entwicklung der letzten dreißig Jahre, in fast allen Lebensbereichen immer mehr auf Eigenverantwortung zu setzen  und immer weniger den Gemeinsinn nach vorne zu stellen, führe zu zahlreichen negativen Auswüchsen. Anekdotisch bebildert Flügge die Auswirkungen des täglichen Egoismus, sei es ein Falschparkender oder Vordrängelnder,  unhöfliche Rucksacktouristen genauso wie Menschen die ihren Müll achtlos wegwerfen. Mitten im Vortrag bezog Flügge die Gäste ein: Nachdem er Anregungen gegeben hatte, wie man Menschen zu mehr Gemeinsinn animieren könnte, wurden die Gäste kurzerhand in einen Workshop gepackt: Gemeinsam mit ihren zufälligen  Sitznachbarn wurden die Ideen auf lokale Themen bezogen, mit ganz konkreten Ergebnissen.

„Ein vielversprechender Auftakt des Jubiläumsjahres, ein unterhaltsamer Abend und wirklich inspirierende Ideen“ dankte Annette Watermann-Krass dem Referenten und den Besuchern.  

Flügge

SPD-Fraktion im Bundestag

Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen, sagt Bernhard Daldrup.

alle Pressemitteilungen

Mitmachen in der SPD