SPD Sendenhorst

Für unsere Stadt, für unser Dorf, für die Menschen.

100 Jahre SPD in Sendenhorst

Veröffentlicht am 03.06.2022 in Ortsverein

2022 jährt sich die Gründung der Sendenhorster SPD zum 100. Mal. 100 Jahre Engagement für Menschen und ihre Rechte.

Den Auftakt des Jubiläumsjahres macht ein spannender Vortrag des bekannten Politikberaters und Autors Erik Flügge:“Egoismus - Wie wir dem Zwang entkommen, anderen zu schaden.”

Dienstag, 14. Juni 2022, 19.00 Uhr, Haus Siekmann, Sendenhorst
Der Eintritt ist frei.

Wir laden herzlich dazu ein!
Annette Watermann-Krass, Vorsitzende

Erik Flügge, geboren 1986, ist politischer Stratege, Buchautor, Dozent und Experte für Beteiligungsprozesse. Flügge berät Politiker und Parteien bei der Kommunikation sowie Städte und Gemeinden bei der Entwicklung von Partizipationsprojekten. Flügge studierte von 2005-2012 in Tübingen. Er ist examinierter Politologe und Germanist.

SPD-Fraktion im Bundestag

Zum Fristablauf für die Grundsteuererklärungen am 31. Januar 2023 fordern wir Baden-Württemberg und Bayern dazu auf, die Umsetzung der Grundsteuerreform nicht weiter zu gefährden. Auch dort muss schnellstmöglich die erforderliche Zahl an Erklärungen vorliegen. Ein Scheitern der allein den Kommunen zustehenden Grundsteuer hätte fatale Folgen: Die kommunale Finanzhoheit, die Planungssicherheit und die kommunale Daseinsvorsorge stehen auf dem Spiel, sagen Michael Schrodi und Bernhard Daldrup.

alle Pressemitteilungen

Mitmachen in der SPD