Innovativer Radwegebau NRW sieht anders aus

Wahlen

Gemeinsamer Leserbrief von Annette Watermann-Krass, SPD Sendenhorst, und Hans Ulrich Menke, B.f.A.

Gedacht ist es so, dass Stadt, Kreis und Land mit tatkräftiger Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort den Radwegebau nach vorne bringen. Der Radweg an der L 585 von Albersloh nach Drensteinfurt soll durch Eigenleistung der Bürgerinnen und Bürger gebaut werden. Das Land, der Kreis und die Kommune stellen Mittel für Grunderwerb und Materialkosten zur Verfügung.

Am Sonntag hat sich die geballte CDU-Riege, vor oder nach dem Spatenstich an der Sporthalle, heimlich zum Gruppenfoto an der Landstraße getroffen und den Radwegebau zum Wahlkampfthema gemacht.

Wer aber einen Bürgerradweg bauen möchte und auf Spenden von der gesamten Bürgerschaft hofft, darf nicht mitten im Wahlkampf parteipolitische Fototermine an der Landstraße veranstalten. Hoffen wir, dass durch diese Aktion der Schotter nicht zu schnell ausgeht und beim Spatenstich nach der Wahl die gesamte Bürgerschaft eingeladen wird!

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001337517 -


 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.10.2019, 18:00 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf

Sondersitzung Kreistagsfraktion Warendorf, Vorbereitung Tagung zum HH-2020.

31.10.2019, 07:00 Uhr - 03.11.2019, 20:00 Uhr
Tagung Kreistagsfraktion Warendorf

Tagung zum Kreishaushalt 2020, SPD-Kreistagsfraktion Warendorf.

19.11.2019, 16:30 Uhr - 20:30 Uhr
Sitzung AK Jugend & Soziales Kt-Fraktion WAF

Sitzung Arbeitskreis Jugend & Soziales SPD-Kreistagsfraktion Warendorf. Vorbereitung Kreishaushalt 2020. * …

Alle Termine

 

SPD-Bundestagsfraktion

Mit dem Klimapaket bringt der Bundestag die Mobilitätswende voran - in ganz Deutschland und sozialverträglich. Kern des Vorhabens ist ein breites Maßnahmenbündel, das sowohl die Förderung der Elektromobilität, den Ausbau alternativer Antriebe als auch die Stärkung der Schiene umfasst, sagt Arno Klare.

alle Pressemitteilungen