Informationsaustausch der SPD-Kreistagsfraktion mit dem Sprecher der Bürgermeister im Kreis Warendorf

Kommunalpolitik

(v.l.) Dagmar Arnkens-Homann, Dr. Karl-Uwe Strothmann und Peter Kreft

In Beckum trafen sich die Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfaktion, Dagmar Arnkens-Homann, und ihr Stellvertreter, Peter Kreft, zu einem Informationsaustausch mit dem Sprecher der Bürgermeister im Kreis Warendorf Dr. Karl-Uwe Strothmann.

Wichtige Themen bei diesem Gespräch waren die Neureglungen nach dem SGB II, Fragen der Haushaltskonsolidierung beim Kreis, aber auch bei den kreisangehörigen Städten, sowie die Kreisumlage. Es wurde das Pro und Contra des Optionsmodells und der Jobcenter bei den Neureglungen nach dem SGB II ebenso engagiert diskutiert, wie die schwierige Haushaltslage der Städte und Kommunen des Kreises vor dem Hintergrund des Kreishaushaltes 2010 und ihren Erwartungen an den Kreishaushalt 2011. Die Beteiligten verabredeten einen weiteren Informationsaustausch zu diesem wichtigen Kreishaushalt 2011.

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion WAF

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001476974 -


 

SPD-Bundestagsfraktion

Die Initiative für ein Lieferkettengesetz ist ein Meilenstein gegen Ausbeutung und Kinderarbeit in Entwicklungsländern. Kinder sollen zur Schule gehen und nicht auf Plantagen und in Bergwerken schuften müssen. Mit dem Lieferkettengesetz setzt sich SPD-Fraktion im Bundestag für fairen Wettbewerb und ein Ende von Kinderarbeit ein, erklärt Sascha Raabe.

alle Pressemitteilungen