SPD Sendenhorst

Für unsere Stadt, für unser Dorf, für die Menschen.

Gespräch mit SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert

Veröffentlicht am 03.08.2022 in Ortsverein

100 Jahre SPD-Ortsverein Sendenhorst

„Es geht weiter mit unserer Veranstaltungsreihe zum Jubiläum“, freut sich SPD-Stadtverbandsvorsitzende Annette Watermann-Krass. „Nach der spannenden Auftaktveranstaltung mit Erik Flügge zum Thema mehr Solidarität folgt jetzt das nächste Highlight der geplanten Veranstaltungen: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert wird am 25. August 2022 von 18-20 Uhr im Haus Siekmann in Sendenhorst zu Gast sein.“

"Empörung alleine reicht nicht - Wege zum politischen Engagement" ist der Titel der Veranstaltung. Kevin Kühnert wird sich in einer lockeren Gesprächsrunde mit

  • Tobias Müller (ehem. Bundesvorsitzender der KLJB und Vorsitzender der SPD-Ennigerloh),
  • Astrid Rose (Lehrerin, Mitglied im Ausschuss für Bildung, Kultur und Freizeit und Rat der Stadt Sendenhorst) sowie
  • Katrin Reuscher (Bürgermeisterin der Stadt Sendenhorst)

über Möglichkeiten und Motivation politischen Engagements unterhalten. Moderiert vom SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup und musikalisch untermalt vom "Fats-Meyer-Duo" verspricht die SPD-Sendenhorst einen ebenso interessanten wie unterhaltsamen Abend und freut sich über viele Interessierte.

Sie sind herzlich eingeladen. Der Eintritt (ab 17:30h) ist natürlich frei! Um eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse: Annette.Watermann-Krass[at]spd-sendenhorst.de wird gebeten.

SPD-Fraktion im Bundestag

Die verehrende Naturkatastrophe an der Oder macht einmal mehr deutlich, wie sensibel das Ökosystem Wasser auf menschliche Einflüsse reagiert. Um zukünftig ähnliche Schadensfälle zu vermeiden, braucht es eine engmaschigere Überwachung und eine intensivere länderübergreifende Zusammenarbeit, sagt Rainer Keller.

alle Pressemitteilungen

Mitmachen in der SPD