"Die Kinder haben tolle Ideen"

Veranstaltungen

Teil des Sommerprogramms der Sendenhorster SPD ist immer auch eine Veranstaltung für Kinder. Statt in den Wald - wie in den Vorjahren - ging es diesmal ins Hofatelier K von Jürgen Krass. Aber auch hier ging es um Natur, nämlich ums „Malen mit der Natur“.

Die Kinder waren sehr interessiert und tatkräftig bei der Sache: Zunächst wurden Steine, Erden, Blüten, Blätter und Rinden in der Natur und im Garten gesucht und anschließend daraus Farben gemacht. Um diese auf dem Papier zu behalten, ging es darum herauszufinden, welche Bindemittel die Natur bereithält. Vom Kleister aus Mehl bis zum Baumharz wurde auch hier verschiedenes ausprobiert und die Ideen künstlerisch aufs Papier gebracht. Jürgen Krass war ganz begeistert: „Die Kinder haben einfach selber tolle Ideen und experimentieren mit den Fundstücken aus der Natur." Es hat uns allen viel Spaß gemacht, war die einhellige Meinung, als die Kinder abgeholt wurden.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001399750 -


 

SPD-Bundestagsfraktion

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Arbeit des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig. Dieser hat zehn Jahre nach dem Bekanntwerden des sogenannten Missbrauchsskandals eine kritische Bilanz der bisherigen Anstrengungen gegen Missbrauch in Deutschland gezogen. Er fordert mehr politische Initiativen, eine Stärkung von Beratungs- und Ermittlungsstrukturen sowie den Ausbau von Prävention und Sensibilisierung der Öffentlichkeit, erklären Sönke Rix und Susann Rüthrich.

alle Pressemitteilungen