Besuch bei den Erziehberatungsstelle in Warendorf

Familie und Jugend

Der Arbeitskreis Jugend & Soziales der SPD Kreistagsfraktion setzt seine Besuche bei den Erziehberatungsstellen im Kreis Warendorf fort.

Am vergangenen Dienstag (17. März 2012) besuchten der Arbeitskreis der Kreistagsfraktion in Begleitung der beiden Landtagskandidaten Annette Watermann-Krass und Thomas Trampe-Brinkmann die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Caritas in Warendorf.

Dipl.-Psychologin Andrea Froböse, Leiterin der Beratungsstelle, sowie die Mitarbeiter Dipl.-Sozialarbeiter Michael Thrien, Dipl.-Sozialpädagogin Julia Beermann und Dipl.-Sozialpädagogin Mechthild Pawlowski berichteten eindrucksvoll von ihrer alltäglichen Arbeit mit den hilfesuchenden Familien.

Besonderes Interesse fanden bei den Gesprächsteilnehmern die niederschwelligen Beratungsangebote in den Familienzentren und das Projekt „Wolkenschieber“, das sich an Kinder und Eltern richtet, die auf Grund von psychischen Erkrankungen belastet sind.

Fraktionsvorsitzende Dagmar Arnkens-Homann bedankte sich bei der Leiterin Andrea Froböse für die vielen Informationen und brachte die Wertschätzung der SPD für die geleistet Arbeit zum Ausdruck.

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Michael Thrien, Andrea Kleene-Erke, Maria Blömker-Stockmann, Hans-Hermann Beier, Julia Beermann, Annette Watermann-Krass, Thomas Trampe-Brinkmann, Dagmar Arnkens-Homann, Annette Mors, Andrea Froböse, Detlef Ommen, Mechthild Pawlowski.

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion WAF

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001655590 -

SPD-Bundestagsfraktion

Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt, erklärt Nils Schmid.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh