Genossenschaften und nachhaltige Energie für alle

Allgemein

Mit dem Internationalen Jahr setzt die UNO thematische Schwerpunkte. Für 2012 hat sie gleich zwei Themen benannt: zum einen das „Internationale Jahr der nachhaltigen Energie für alle“, zum anderen das „Internationale Jahr der Genossenschaften“. Mit der Ausrufung des Internationalen Jahrs der Genossenschaften 2012 wollen die Vereinten Nationen “auf die weltweite Bedeutung von Genossenschaften aufmerksam machen und ihre Rolle für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung vieler Länder betonen.“

„Genossenschaften gelten als zukunftsweisende Unternehmensform. Zurzeit erleben sie einen regelrechten Boom“, heißt es in der Mitteilung der SPD anlässlich der Verleihung des Innovationspreises im November 2011, der diesmal an drei Genossenschaften ging. „Wer für eine verantwortungsvollere, demokratischere und solidarischere Form des Wirtschaftens eintritt, so Sigmar Gabriel, „kann eigentlich an den Genossenschaften nicht vorbeikommen“. Der Parteivorsitzende kündigte an, die SPD werde sich weiter intensiv mit den Genossenschaften und der Förderung des Genossenschaftsgedankens befassen.

„1,5 Milliarden Menschen weltweit“, so die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) auf ihrer Website, „leben ohne Stromversorgung, entweder weil diese nicht verfügbar ist oder weil sie diese nicht bezahlen können. Der Zugang zu nachhaltiger, sauberer Energie ist dabei ein Schlüssel, um diesen Menschen zu langfristiger, dauerhafter und nachhaltiger Entwicklung zu verhelfen, die weltweite Armut konstant zu bekämpfen und die Milleniumsentwicklungsziele zu erreichen. Nachhaltige Energie schafft Jobs, Sicherheit, schützt das Klima, stärkt Volkswirtschaften und schützt Ökosysteme. Solar- und Windkraft erzeugen Energie ohne negative Einflüsse auf die Umwelt.“ Letztlich soll als Folge des Internationalen Jahres eine globale, saubere Energierevolution stattfinden.

Link zur Website "Internationales Jahr der nachhaltigen Energie für alle" (engl.)

Deutsche Kampagneseite zum "Jahr der Genossenschaften"

Zu Genossenschaften siehe auch Genossenschaften gründen

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001701857 -

SPD-Bundestagsfraktion

Unter dem diesjährigen Motto "Inklusives Wachstum" macht am 27. September der Welttourismustag auf einen zukunftsfähigen, global nachhaltigen Tourismus aufmerksam, erklärt Gabriele Hiller-Ohm.

alle Pressemitteilungen

 

Stadtspiegel
Zeitung für Sendenhorst und Albersloh