Stimmen zum Bundesprogramm „Mehrgenerationenhäuser“

Bundespolitik

Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das seit Januar 2017 das alte Bundesprogramm abgelöst hat, will durch bedarfsgerechte Gestaltung von Wohnraum sowohl den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen als auch einen Beitrag zur Integration geflüchteter Menschen leisten. All dies soll in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden stattfinden. Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, hebt daher die Bedeutsamkeit für die Kommunen hervor und lobt insbesondere die Arbeit des Mütterzentrums Beckum in seinem Wahlkreis. Sein ganzes Statement können Sie hier nachlesen.

 

Homepage Bernhard Daldrup

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001431130 -


 

SPD-Bundestagsfraktion

Keir Starmer ist neuer Vorsitzender der Labour-Partei. Sein Sieg ist ein gutes Zeichen für unser künftiges Verhältnis zu Großbritannien.

alle Pressemitteilungen