Reisegruppe aus dem Kreis Warendorf in Berlin

Besuchergruppen

Drei spannende Tage in Berlin verbrachten die Mitglieder einer Reisegruppe aus dem Kreis auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup.

Bei dem vom Bundespresseamt organisierten Aufenthalt erhielten die Teilnehmer einen Einblick in das vielfältige politische und kulturelle Leben der Bundeshauptstadt. Im Mittelpunkt des politischen Teils stand ein Meinungsaustausch mit dem Bundestagsabgeordneten an seinem Arbeitsplatz im Paul-Löbe-Haus, bei dem so gut wie alle  Fragen der aktuellen Politik aufs Tapet kamen. Das Interesse der Reiseteilnehmer galt natürlich nach den jüngsten Irritationen im deutsch-türkischen Verhältnis, die durch die Verabschiedung der Armenien-Resolution durch den Deutschen Bundestag, in der sich Deutschland für mitveranwortlich an dem Völkermord an der armenischen Bevölkerungsminderheit durch das Osmanische Reich während des Ersten Weltkriegs erklärt, verstärkt worden sind. 

Daldrup verurteilte in diesem Zusammenhang die Hetzkampagne von staatlicher türkischer Seite und in türkischen Medien vor allem gegen Bundestagsabgeordnete mit türkischem Migrationshintergrund. Zum krönenden Abschluss genoss die Gruppe den grandiosen Ausblick von der Reichstagskuppel.   

Am Abschlusstag stand ein Besuch im Auswärtigen Amt auf dem dicht gedrängten Programm mit dem in Welt hochangesehenen derzeitigen Außenminister Frank-Walter Steinmeier, der der SPD angehört. Das Auswärtige Amt unterhält aktuell  234 Auslandsvertretungen, darunter 153 Botschaften, 61 Generalkonsulate und sieben Konsulate, zwölf Multilaterale Vertretungen (bei Internationalen Organisationen wie der Europäischen Union oder den Vereinten Nationen. Das AA, wie das Auswärtige Amt kurz genannt wird, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: gegründet wurde es 1810 als selbstständiges „Ministerium für auswärtige Angelegenheiten“ Preußens.

Nachdenkliche Gesichter hinterließ bei vielen Teilnehmern der Besuch des von Peter Eisenman geschaffenen Denkmals für die ermordeten Juden Europas. Es kann als gelungenes Beispiel gelten, wie ernst die Bundesrepublik die Erinnerungsarbeit an die eigene Vergangenheit nimmt.

Bei der obligatorischen Stadtrundfahrt machte die Reisegruppe Halt bei der historischen Arminiusmarkthalle im Stadtbezirk Moabit, die 2010 als Markthalle wieder revitalisiert worden ist. Ein Besuch im sogenannten Tränenpalast, der früheren Ausreisehalle an der Friedrichstraße, mit der Dauerausstellung zur deutschen Teilung rundete den Berlin-Besuch ab.

 

Homepage Bernhard Daldrup

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001279583 -


 

Termine

Alle Termine öffnen.

07.06.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion Warendorf.

05.07.2019, 09:00 Uhr
Sitzung Kreistag

Sitzung Kreistag.

06.09.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion Warendorf.

Alle Termine

 

SPD-Bundestagsfraktion

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat heute mit sechs weiteren europäischen Verbänden eine Europäische Bürgerinitiative gestartet. Ihr Ziel: Die verbindliche Einführung einer europaweit geltenden, einheitlich farblich gestalteten Nährwertkennzeichnung, sagt Ursula Schulte.

alle Pressemitteilungen