Zusammen feiern und ins Gespräch kommen

Stadtverband

Seit vielen Jahren lädt die SPD Sendenhorst zu Nachbarschaftsfesten ein, so wie jüngst am Weißdornweg im Baugebiet Echterbrock. Bernhard Erdmann hatte den roten Grill bereitgestellt und das angenehme Frühlingswetter trug dazu bei, dass etliche Menschen die Einladung gerne annahmen. Neben den kommunalen Themen wurde natürlich die Gelegenheit genutzt,  mit Bernhard Daldrup MdB und der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass auch über die große Politik zu sprechen.

Gleichzeitig wurden den Preisträgern vom Gewinnspiel auf dem Viertürmemarkt die Preise überreicht. „Es hat uns überrascht, dass Karten aus 20 verschiedenen Städten dabei waren,“ erklärte Annette Watermann-Krass. Über die Fahrt zum Bundestag für zwei Personen freute sich Dorothea und Peter Balvin. Die Fahrt zum Landtag hat Dr. Günter Braun aus Drensteinfurt gewonnen, der leider nicht persönlich den Preis entgegen nehmen konnte. Und über einen Gutschein für Haus Siekmann freute sich Heinz Kaldwey.

 
 

WebsoziCMS 3.4.9 - 001080633 -

Termine

Alle Termine öffnen.

31.05.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis

  Sitzung 60plus im Kreis, mit der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass.

09.06.2017, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion.

13.06.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis

Alle Termine

 

SPD Nachrichten

Kämpferisch und mit einer klaren Idee für Deutschland. So schwört Martin Schulz im Berliner Willy-Brandt-Haus die Vorsitzenden der SPD-Unterbezirke und -Kreisverbände aus ganz Deutschland und mehrere Hundert Mitglieder auf den Wahlkampf ein. Die Botschaft: Eine konsequente Friedenspolitik, ein starkes und einiges Europa, Investitionen in die Zukunft unserer Kinder - und mehr Gerechtigkeit.


alle SPD Nachrichten

 

SPD-Bundestagsfraktion

Betriebsrenten ergänzen die gesetzliche Rente. Sie sind sinnvoll und wichtig. Jetzt haben sich SPD und Union auf wichtige Details geeinigt. Damit ist der Weg für die Betriebsrente plus frei. Künftig wird die betriebliche Altersvorsorge für Geringverdiener und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen attraktiver. Das Gesetz soll am Donnerstag verabschiedet werden, erklären Katja Mast, Ralf Kapschack und Sarah Ryglewski.

alle Pressemitteilungen