Schule und Bildung Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“

„Sendenhorst erhält vom Land finanzielle Unterstützung zur Sanierung, Modernisierung und Ausbau der Schulen“
 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat im Juli das Milliarden-Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“ angekündigt, heute hat die Landesregierung die Eckpunkte vorgestellt. In den kommenden vier Jahren werden insgesamt zwei Milliarden Euro bereitgestellt, um Schulen zu sanieren und optimal auszustatten.

Veröffentlicht am 30.09.2016

 

Florian Westbrink, Ulrich Kunstleben, Stefan Benning und Manfred Thomas (v.l.) Veranstaltungen Mit Glück und Geschick zum Pokal

Es wurden Füchse gefangen, Hochzeiten gefeiert und  Soli gespielt, als am Freitagabend auf der Tenne im  Haus Siekmann das SPD–Doppelkopf–Turnier  seine 17. Auflage erfuhr. Die Vorsitzende der SPD-Sendenhorst, Annette Watermann-Krass, konnte zu  diesem traditionellen Doko-Turnier erneut eine große  Spielerrunde zum Wettstreit um den Wanderpokal  begrüßen.

Veröffentlicht am 28.09.2016

 

Kommunalpolitik Wenigstens ein bisschen Licht ins Dunkel...

Weihnachtsbeleuchtung: SPD schlägt kleine Lösung für 2016 vor

"Das gesamte Verfahren ist nicht nachvollziehbar", bezieht SPD-Fraktionsvorsitzende Christiane Seitz-Dahlkamp Stellung zum Hin und Her zur Weihnachtsbeleuchtung in Sendenhorst. "Erst hört man über die Jahre in den Ausschüssen nichts davon, dann soll der  Haupt- und Finanzausschuss (HuFA) plötzlich einer nicht weiter zu diskutierenden Lösung zustimmen. Und dann wird alles doch ins nächste Jahr verschoben, weil Lieferung und Installation nicht zeitnah möglich sind." Aus Sicht der SPD hätte die Verwaltung hier sorgfältiger arbeiten müssen. Die Voraussetzungen waren gegeben:

Veröffentlicht am 28.09.2016

 

Allgemein Tag des Flüchtlings: Ehrenamtliche leisten wichtige Integrationsarbeit

Die vergangenen zwei Jahre haben Deutschland zweifellos vor besondere Herausforderungen gestellt. Über eine Millionen Menschen sind hergekommen, weil sie vor Krieg und Verfolgung flüchteten. Es war eine Belastungsprobe für das Land, die nicht zuletzt deswegen gemeistert wurde, weil so viele Menschen in den Kommunen vor Ort ehrenamtlich geholfen haben - und es auch immer noch tun. Zum bundesweiten Tag des Flüchtlings am 30. September möchte der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup diesen besonderen Einsatz ins Gedächtnis rufen und sich bei den freiwilligen Helfern in seinem Wahlkreis bedanken.

Im Kreis Warendorf haben sich viele Initiativen in fast allen Gemeinden des Kreises gegründet, um die Asylsuchenden willkommen zu heißen und sie im Alltag zu unterstützen. So bildete sich etwa die Patenschaftsgruppe „Miteinander“ in der Kirchengemeinde des Warendorfer Ortsteils Milte. Die Ehrenamtlichen betreuen mehrere Flüchtlingsfamilien und unterstützen sie bei Schwierigkeiten im Alltag, insbesondere im Kontakt mit Behörden. Im Sommer 2015 bauten freiwillige Helfer von DRK, Maltester Hilfsdienst und THW die ehemalige Regenbogenschule in Beckum zur Unterkunft für Flüchtlinge um und sorgten darüber hinaus dafür, die Menschen zu registrieren und in ihrem neuen Übergangs-Zuhause aufzunehmen. Der Deutsch-Ausländische Freundeskreis Sendenhorst unterstützt bereits seit 1990 ausländische Mitbürger. Die Initiative setzt sich dafür ein, dass Vorbehalte abgebaut werden, sich einheimische und ausländische Mitbürger begegnen und den Flüchtlingen mit einem Beratungs- und Hilfsangebot beigestanden wird.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 30.09.2016

 

Stefan Pumpe, Konrad Pumpe, Bernhard Daldrup, Martin Kintrup und Paul Watermann Allgemein Daldrup zu besuch bei der Pumpe GmbH in Sendenhorst

Konrad Pumpe GmbH, der Name steht für einen innovativen Spezialbetrieb des Anlagenbaus mit ca. 50 Mitarbeitern. Davon überzeugte sich der heimische Bundesabgeordnete Bernhard Daldrup bei einem Firmenbesuch im Gewerbegebiet Schörmel. Neben der Besichtigung von Maschinen und Anlagen auf dem über 20.000 m² großen Gelände, diskutierte Daldrup mit Firmenchef und Mitarbeitern über Themen wie Marktlage, Europa und Energiewende. „Das Unternehmen gehört sicher auch zu den Gewinnern der Energiewende in Deutschland“, so der Abgeordnete, der dafür den Bau von Biogasanlagen und Dosiersystemen als Beispiel nannte, in denen sich das Unternehmen in 15 Jahren eine starke Position erarbeitet habe. „Wie so häufig gehören auch bei Pumpe Spezialanfertigungen und Eigenentwicklungen zu den Stärken des Unternehmens.“

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 29.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 001012807 -

Termine

Alle Termine öffnen.

07.10.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Auf ein Bier...

Daldrup lädt "Auf ein Bier" ein Im politischen Berliner Alltag bleibt kaum Zeit zum Meinungsausta …

11.10.2016, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus Kreis WAF

Sitzung 60plus Kreis Warendorf.

25.10.2016, 18:00 Uhr
Delegiertenkonferenz SPD-Kreisverband Warendorf

Nominierung Landtagskandidaten für die Landtagswahl im Mai 2017.

Alle Termine