Verkehr "Zügig unterwegs"

"Zügig unterwegs". Unter diesen Titel hat die Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH (WLE) eine Website ins Netz gestellt, die über die geplante Reaktivierung der WLE informiert. Die WLE schreibt dazu:

"Die Wiederinbetriebnahme des Schienenpersonennahverkehrs auf der WLE-Strecke Münster Hbf – Wolbeck – Albersloh – Sendenhorst bietet die Chance, der aktuellen und prognostizierten Entwicklung der Wirtschaft und der Wohnquartiere mit einem guten Verkehrsangebot wichtige Impulse zu geben.

Von einer umweltfreundlichen Bahnverbindung, die modernste Technik zum Schallschutz und zur Sicherung der Bahnübergänge einsetzt und eine gute Anbindung an alle Verkehrsmittel bietet, kann die Region nachhaltig profitieren."

Link: Zügig unterwegs

Veröffentlicht am 12.09.2017

 

jürgen Krass, Annette Watermann-Krass, Bernhard Daldrup, Bernhard Erdmann (v.l.) Veranstaltungen SPD-Sommerfest im Garten des Hauses Siekmann

Die SPD in Sendenhorst lud zum Sommerfest in den Garten des Hauses Siekmann ein und Petrus meinte es gut. Bei strahlendem Wetter - keine Selbstverständlichkeit in diesem Sommer - gab es mit dem Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann und allerlei Getränken und Speisen beste Unterhaltung. Natürlich stand die Politik im Mittelpunkt. Die beiden heimischen Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup standen Rede und Antwort. Jürgen Krass ließ zu Beginn biografische Stationen des heutigen MdB nicht aus: Realschule St. Martin, dort Schülersprecher und schon früh in der Kommunalpolitik. "Sollten Bundespolitiker kommunalpolitische Erfahrungen haben?" Klares Ja vom MdB - und ebenso sieht's auch die Landtagsabgeordnete. Daldrup ist mit Sigmar Gabriel der Meinung, dass Abgeordnete wenigstens eine Periode auch einem Stadtrat angehört haben sollten: Praktische Lebenserfahrung hilft. Bernhard Erdmann, ebenso Moderator, rief mit seinen Fragen viele kommunalpolitische Erfolge in Erinnerung, die aus der Zeit der stammen, als die SPD den Bürgermeister stellte.

Veröffentlicht am 28.08.2017

 

Veranstaltungen Skulptur Projekte 2017

Zu einem Rundgang in Münster zur “Skulptur Projekte 2017” hatte der Stadtverband der SPD Sendenhorst im Rahmen ihres Sommerprogramms eingeladen. Rund 20 Personen waren dieser Einladung gefolgt.

Jürgen Krass, der die Führung übernommen hatte, hatte bewusst das Kunstwerk aus dem Jahre 1975 von George Rickey, “Drei Rotierende Quadrate”, als erste Station ausgewählt, ist das doch gewissermaßen der Geburtsort der nun schon zum fünften Mal durchgeführten Skulpturenausstellung in Münster im Öffentlichen Raum.

Veröffentlicht am 18.08.2017

 

Allgemein Bundestagswahl

Für mich ist das Ergebnis der Bundestagswahl eine bittere Enttäuschung. Dass wir damit nur in die Opposition gehen können, ist klar und richtig,

Besonders dramatisch ist die Tatsache, dass wir im Deutschen Bundestag rechtsextreme Politiker haben werden, deren politische Grenzen zu nationalsozialistischen und rassistischen Haltungen fließend sind.

Wir müssen dieses Ergebnis und die Lage der SPD intensiv analysieren, auch unter Einbeziehung der Situation in NRW.

An dieser Stelle will ich mich bei den rund 45.000 Wählerinnen und Wählern bedanken, die mir ihre Stimme gegeben haben und die vielen Menschen, die mich im Wahlkampf unterstützt haben. Auf Grund meines Listenplatzes (7) in NRW werde ich dem nächsten Bundestag auch wieder angehören. Ich werde dort meiner Aufgabe nachkommen und das bedeutet natürlich auch, weiterhin für die Menschen im Kreis Warendorf da zu sein.

Ihr

Bernhard Daldrup

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 25.09.2017

 

Allgemein Strukturwandel konkret - Bernhard Daldrup besucht Unternehmen auf dem Zechengelände

„Die Zeche steht nicht mehr nur für die Vergangenheit der Stadt, sondern ist mit modernen und vielfältigen Unternehmerinnen und Unternehmen ein Teil von Ahlens Zukunft geworden“, so Bernhard Daldrup nach seinen Betriebsbesuchen mit Hermann Huerkamp, bekanntlich für das Gelände verantwortlicher Geschäftsführer.

„Kletterknecht“ mit Dirk Mense, ist im Bereich der Seilzugangs- und Positionierungstechnik tätig und bietet insbesondere im Bereich der Industrie Alternativen zu oft teuren Gerüsten an, indem handwerkliche Arbeiten in großen Höhen vorgenommen werden können. Mense erklärte Daldrup und Huerkamp, dass die Zeche auch deshalb für „Kletterknecht“ besonders attraktiv sei, weil die alten Fördertürme für Übungen genutzt werden können.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 22.09.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001102432 -

Termine

Alle Termine öffnen.

27.09.2017, 19:00 Uhr
Sitzung Kreisvorstand

Sitzung Kreisvorstand SPD im Kreis Warendorf; u.a. zu den Themen: Nachbetrachtung Bundestagswahl. …

06.10.2017, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion

Sitzung SPD-Kreistagsfraktion.

10.10.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis

Alle Termine

 

SPD-Bundestagsfraktion

Am heutigen Tag rufen die Gehörlosen-Verbände wieder zum "Tag der Gehörlosen" auf. Gehörlose und hörende Menschen informieren darüber, was es bedeutet, gehörlos zu sein und wie wichtig Gebärdensprache für gesellschaftliche Teilhabe ist. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt entschlossen dafür ein, dass die rund 80.000 gehörlosen Menschen in Deutschland überall und selbstbestimmt teilhaben können, erklärt Kerstin Tack.

alle Pressemitteilungen